Laptop zusammenstellen: Worauf ist zu achten?

Der Laptop ist ein wichtiger Begleiter für bestimmte Personengruppen. Es gibt zwei Arten von Laptop KonfiguratorNutzern, die von der kompakten Bauweise profitieren. Geschäftsleute benötigen den Laptop auf Geschäftsreisen oder in Meetings. Das Gerät lässt sich einfach an einen Beamer anschließen und die Präsentation beginnt. Privat findet das Gerät immer mehr Einzug in Wohnzimmern. Ein größer Computer samt Monitor, Tastatur, Maus und vielen Kabeln ist bei normalen Anwendungen nicht nötig. Die derzeitigen Notebooks bieten eine hohe Leistung.

Verschiedene Arten von Notebooks

Unter den Begriffen Notebook und Laptop versteckt sich dieselbe Bauweise. Die Geräte zeigen eine Displaygröße von 10 bis 17 Zoll und eine ausreichende Leistung. Kleinere Versionen nennen sich Netbooks und zeigen eine Displaygröße zwischen 9 und 12 Zoll. Netbooks sind handlich, leicht und in Verbindung mit einem Monitor oder TV ein fast vollwertiger Ersatz zu Laptops. Die Leistung fällt wesentlich geringer aus. Im Internet recherchieren, Texte schreiben oder E-Mails prüfen ist möglich. Eine weitere Variante besteht aus Tablet und Tastatur. Es gibt keine genaue Bezeichnung, Hersteller nennen sie Ultrabook, Transformer Book oder Surface. Die Leistung ist mit der Leistung von Netbooks vergleichbar. Ein bester Linux Laptop erreicht teilweise höhere Werte, als der gleiche Laptop mit Windows.

Das richtige Notebook finden

Wer eine bestimmte Ausrüstung sucht, wird selten fündig. Abhilfe schafft ein Notebook Konfigurator. Einzelteile wie der Prozessor, der Arbeitsspeicher, die Festplatte oder das Mainboard lassen sich manuell auswählen. Bestimmte Anwendungen wie Videobearbeitungsprogramme benötigen primär einen leistungsstarken Prozessor. Im Notebook Konfigurator lässt sich das Gerät auf die Anwendungen anpassen. Dadurch wird Geld gespart und es sind nur die Komponenten verbaut, die für das Arbeitsgebiet relevant sind.

LESEN  E-liquid Online Rabatt

Linux oder Windows: Welches System ist sinnvoller?

Windows überzeugt durch die altbekannte Oberfläche. Programme lassen sich schnell herunterladen und bedienen. Linux besitzt ebenfalls eine grafische Benutzeroberfläche und vom Aufbau mit Windows vergleichbar. Es gibt für Linux teilweise die gleichen Programme wie für Windows. Selbst auf Browser wie Firefox muss ein Linux-User nicht verzichten. Ein bester Linux Laptop ist mit Debian, LinuxMint oder Ubuntu Linux ausgestattet. Es gibt weitere Vorteile gegenüber Windows. Linux ist sehr sicher und weniger im Fokus von Hackern und Viren. Dadurch eignet sich Linux für Nutzer, die Wert auf Sicherheit legen und sensible Daten unter Verschluss halten möchten.